Ansprechpartner & mehr

Unsere Gemeinde

Grußwort des Bürgermeisters

Bürgermeister Peter BergenLiebe Internetbesucher,
 
herzlich willkommen auf der Seite der Gemeinde Reppenstedt, dem

„Tor zur Lüneburger Heide“.

Unsere Wohlfühlgemeinde genießen ca. 7 200 Gemeindemitglieder. Das Gemeindegebiet mit dem Ortsteil Dachtmissen umfasst ungefähr fünfzehn Quadratkilometer. Geografisch befinden wir uns ca. 1 km westlich von Lüneburg und ca. 60 km südlich von Hamburg.
 
Durch eine gut abgestimmte Fahrplangestaltung  für den öffentlichen Personennahverkehr haben wir kurze Busfrequenzen in die City von Lüneburg, wie auch zum Lüneburger Bahnhof, mit Zuganbindungen in Richtung Hamburg oder Hannover sowie nach Schleswig-Holstein.

Über Kreis-, Landes- und Bundesstraßen sowie die Autobahn ist eine sehr gute Straßenverkehrsanbindung gewährleistet. Durch Gespräche mit der Stadt Lüneburg hoffe ich, eines Tages einen Anschluss an unsere Fahrradstraßen zur Fortführung bis zum Lüneburger Bahnhof verwirklichen zu können.
 
Aber eigentlich muss man Reppenstedt gar nicht verlassen. Wir haben alles Wichtige vor Ort, weit über die Grundversorgung hinaus. Ich kann keine Kaufhäuser wie das KaDeWe oder Harrods präsentieren. Eine optimale Versorgung ist gleichwohl durch Einzelhandel und Handwerk garantiert, ebenso die medizinische Betreuung durch Fachärzte und  Apotheken sowie therapeutische Behandlungszentren. Um unsere Sportanlage beneiden uns andere Gemeinden.
 
Natürlich ist für die professionelle Betreuung unserer Zukunft, der Zwerge, gesorgt. Kinderkrippen, Kindertagesstätten und Grundschule hat unser Nachwuchs vor Ort.
 
Ich könnte noch vieles ausführen. Kommen Sie doch einfach einmal vorbei und verschaffen sich einen eigenen Eindruck. Genießen sie unsere Gastronomie. Es lohnt sich!

Wenn Sie weitergehende Fragen haben, rufen Sie mich einfach an oder schicken sie mir eine Mail (Peter Bergen, Theodor-Storm-Straße 42, 21391 Reppenstedt, Tel. 04131 63721, E-Mail: peterbergen@web.de).
 
Ich freue mich auf ihren Kontakt.
Vielleicht bis bald!

Tschüss

Peter Bergen
Bürgermeister der Gemeinde Reppenstedt

Die Gemeinde Reppenstedt stellt sich vor:

Die Gemeinde Reppenstedt ist eine Mitgliedsgemeinde der Samtgemeinde Gellersen (Landkreis Lüneburg, Niedersachsen). Sie liegt ca. 2,5 km westlich von Lüneburg.

Zahlen, Daten, Fakten

Statistische Angaben über Fläche, Einwohnerzahl usw.

Traditionsreiche Dörfer

Kaum eine andere Landschaft im Landkreis Lüneburg ist so gut durch ein Netz von Radwegen und markierten Wanderwegen erschlossen wie der Westen zwischen Ilmenau und Luhe. Insbesondere die in Gellersen so reizvoll gelegenen Wanderwege locken immer mehr Naherholungssuchende und Tagesausflügler an. Diesen Besuchern offenbart sich oft erst nach genauerem Hinsehen eine idyllische Landschaft in Verbindung mit zahlreichen Kulturdenkmälern. So mancher ist...

Das Wappen der Gemeinde Reppenstedt

Das Wappen der Gemeinde Reppenstedt stellt eine Verbindung zur Landwehr, zum Land Niedersachsen und deren Bevölkerung dar. Es wurde nach einem im Jahr 1994 durchgeführten "Wappenwettbewerb" entworfen, indem einzelne Elemente der eingereichten Vorschläge zum heute bekannten Wappen zusammengesetzt wurden. Dieses wurde anschließend im Jahr 1996 genehmigt und repräsentiert seitdem die Gemeinde Reppenstedt.

Sehenswürdigkeiten

In und um Reppenstedt findet man eine idyllische Landschaft, die über zahlreiche Kulturdenkmäler verfügt. In kaum einer anderen Ecke sind alte Landschaftsformen der Lüneburger Heide so miteinander verwoben.

Kleine Geschichte von Reppenstedt

Älteste Spuren der ersten Besiedlung Reppenstedts, nämlich einige wenige Keramikbruchstücke, stammen aus der ausgehenden Jungsteinzeit und somit dem dritten vorchristlichen Jahrtausend. Neben zahlreichen anderen Artefakten ist besonders der archäologische Fund einer Lanzenspitze, die unter der Steinpackung einer bronzezeitlichen Männerbestattung 1,2 km westlich von Reppenstedt am Weg nach Dachtmissen gefunden worden ist, zu benennen.

Literatur und Anderes

Wer denkt, dass es über Reppenstedt nicht viel zu erzählen gibt, der irrt. Immerhin kann Reppenstedt inzwischen auf eine über 800jährige Geschichte zurückblicken. Mehr über die Vergangenheit erfahren Sie in den Heften, die von der Gemeinde, dem Heimat- und Kulturverein Gellersen e.V. und dem Samtgemeindearchivar, Lutz Tetau, herausgegeben wurden.