Kontakt & Downloads
Ihre Ansprechpartner

Freizeit & Sport

Willkommen in der Radler- und Urlaubsregion Samtgemeinde Gellersen!

© Samtgemeinde GellersenIn der wunderschönen Wald- und Heidelandschaft findet das Radlerherz alles, was es begehrt:

  • intakte Natur
  • gut befahrbare Wege mit übersichtlicher Ausschilderung (Aufgrund forstwirtschaftlicher Tätigkeiten kann es dazu kommen, dass Radfahrer auf Teilstrecken das Fahrrad schieben müssen.)
  • jede Menge interessanter Sehenswürdigkeiten sowie
  • eine abwechslungsreiche Gastronomie und Unterkünfte, die auf Radler eingestellt sind.

Nachfolgend finden Sie einige Tourenvorschläge, die wir speziell für Sie zusammengestellt haben. Wir wollen Ihnen mit diesen Radrundwegen ein Angebot für interessante und erlebnisreiche Stunden auf dem Rad machen.

Die Routen führen Sie vorbei an historischen und sehenswerten Orten und Gebäuden der Samtgemeinde Gellersen. Jede Tour ist abkürzbar, erweiterbar oder mit einer anderen Strecke verknüpfbar.

Viel Spaß beim Radeln!

 


 

Radrundwege durch die Samtgemeinde Gellersen

Mit diesem Radflyer möchten wir Ihnen einige Radrundwege durch die Samtgemeinde, mit kurzen Einzeletappen für Familien oder längere für geübte Radler, vorstellen. Die Routen führen Sie vorbei an historischen und sehenswerten Orten und Gebäuden der Samtgemeinde Gellersen.

Zudem bietet die Samtgemeinde vielfältige Gastronomie und Unterkünfte sowie zahlreiche Freizeiteinrichtungen, die auch in den verschiedenen Routen genannt werden.

Jede Tour ist abkürzbar, erweiterbar oder mit einer anderen Strecke verknüpfbar. Außerdem können Sie diesen Radflyer mit dem der "Heidetour" ergänzen. Somit lassen sich die Strecken auch ideal kombinieren.

  


 

Heide-Radbus

Seit dem Jahr 2011 ist auch die Samtgemeinde Gellersen mit den Orten Reppenstedt, Südergellersen, Kirchgellersen an den kostenlosen Bustransfer in die Heide angebunden. Dieses Angebot gilt jeweils samstags und sonntags sowie an Feiertagen. Wir hoffen damit, unseren Besuchern aber auch den Gellerser Einwohnerinnen und Einwohnern ein weiteres attraktives Angebot bieten zu können.

© Lüneburg TourismusDie Linie des Heideradbusses im Landkreis Lüneburg führt ab dem 5. August bis 15. Oktober von der Hansestadt Lüneburg in die zentrale Lüneburger Heide bei Döhle bzw. Egestorf und zurück. Dort besteht Anschluss an die Ringlinien 2 und 3 des ebenfalls kostenlosen Heideshuttles. Der Heideradbus startet am Bahnhof Lüneburg und hält in Reppenstedt - Landwehrplatz, Kirchgellersen - Im Dorfe, Südergellersen - Ortsmitte, Oldendorf, Amelinghausen, Etzen, Soderstorf, Evendorf, Döhle und Egestorf. Der Heideradbus und auch der Heideshuttle verfügen über eine begrenzte Anzahl von Fahrradmitnahmemöglichkeiten (16).

Man kann also sein Fahrrad für den Ausflug in die Heide bequem im Bus mitnehmen. Dies ist insbesondere für Touristen ein interessantes zusätzliches Angebot. Am Samstag und am Sonntag fährt der Heideradbus jeweils viermal in die Heide und auch zurück. Reservierungen sind nicht möglich. Der Fahrplan sowie nähere Informationen sind hier als Download bereitgestellt.

Interessierte können entsprechende Flyer u. A. auch bei der Samtgemeindeverwaltung anfordern.