Kontakt & Downloads

Pressemitteilungen

Betreuung in den Kindertagesstätten ab dem 31.05.2021 in Szenario A

Kindertagesstätten

Betreuung in den Kindertagesstätten ab dem 31.05.2021 in Szenario A

  • Der Frühdienst ab 07:00 Uhr wird gruppenübergreifend wieder angeboten.
     
  • Der Spätdienst in Kindergärten von 16:00 bis 17:00 Uhr wird gruppenübergreifend wieder angeboten.
     
  • In der pädagogischen Arbeit können einzelne Bereiche von den Kindern wieder ohne Abstandsregeln genutzt werden.
     
  • Über den Zeitpunkt der Wiederaufnahme der offenen/teiloffenen Konzepte in den Kindergärten wird individuell in den einzelnen Einrichtungen entschieden. Dies erfolgt nach Absprache mit den Elternvertreterinnen und -vertretern.
     
  • Die bestehenden Regelungen für die Bring- und Abholphase bleiben zunächst weiterhin bestehen.

 

Wir bitten, die nachfolgenden Hinweise zu beachten.

 

Testangebot für Corona-Selbsttests

Das Land Niedersachsen möchte auch den Kindergartenkindern ein Testangebot in Form von Corona-Selbsttests anbieten. Drei- bis sechsjährige Kita-Kinder sollen sich zweimal wöchentlich mit kindgerechten Tests auf das Coronavirus testen können. Die Samtgemeinde Gellersen hat für den Zeitraum bis Mitte Juli kindgerechte Lolli-Laien-Tests beschafft und stellt diese zur Verfügung. Die Ausgabe erfolgt über die Kindergärten. Die Durchführung dieser Tests ist freiwillig.

Nähere Informationen finden Sie im nachfolgenden Schreiben.

Elterninfo zum Testangebot 

 


 

Schulen

Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule werden im Wechselunterricht nach Szenario B in geteilten Klassen unterrichtet. Durch das Kultusministerium ist die Pflicht zum Präsenzbesuch aufgehoben und die Möglichkeit auf reinen Distanzunterricht eingeräumt worden.

Brief des Nds. Kultusministers vom 20.01.2021 
Antrag auf Befreiung von der Präsenzpflicht