Kontakt & Downloads

Nachschulische Betreuung

Seit dem 01.08.2023 bietet die Samtgemeinde Gellersen an den Grundschulstandorten Reppenstedt, Kirchgellersen und Westergellersen im Anschluss an den offenen Ganztagsschulbetrieb eine nachschulische Betreuung sowie eine anteilige Ferienbetreuung für die dort beschulten Kinder an.

An Tagen ohne Ganztagsangebote findet die nachschulische Betreuung ebenfalls statt.

Hier geht es zur Online-Anmeldung für die nachschulische Betreuung.

Für weitere Informationen oder Anmeldungen wenden Sie sich bitte an

Kerstin Sternitzke
Dachtmisser Straße 1
21391 Reppenstedt

Telefon: 04131 6727-296
E-Mail: kerstin.sternitzke@gellersen.de

Pädagogische Konzeption der nachschulischen Betreuung der Samtgemeinde Gellersen

Satzung nachschulische Betreuung Stand 01.02.2024

„Eine Tracht Liebe“

Samtgemeindebürgermeister Steffen Gärtner und Kerstin SternitzkeUnter dem Hashtag #EineTrachtLiebe hat das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Gleichstellung eine Social Media Kampagne zum Thema „Gewaltfreie Erziehung" gestartet.

Diese Themen-Website sowie unterschiedliche Postings auf dem Kampagnenkanal bei Instagram sollen Erziehende sensibilisieren und unterstützen, bei Krisen und Überforderung Alternativen zu Gewalt in der Erziehung zu finden. Beratungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche werden hier ebenfalls aufgezeigt.

Die Samtgemeinde Gellersen unterstützt diese Kampagne und hilft so, das Thema der „liebevollen Erziehung“ in die Öffentlichkeit zu rücken.

„Die Kampagne zeigt nicht den erhobenen Zeigefinger, sondern bietet eine Alternative in herausfordernden Erziehungssituationen, in denen Kinder und Jugendliche am meisten Unterstützung brauchen“, so Kerstin Sternitzke, die bei der Samtgemeinde Gellersen die nachschulischen Betreuungen koordiniert.