Kontakt & Downloads

Projekte und Ausschreibungen

Weiterbildung zur Fachkraft für Natur- und Waldpädagogik im Elementarbereich

Gefördert aus Mitteln des europäischen Sozialfonds

 

Im Zuge der Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur beruflichen Förderung von Maßnahmen im Rahmen des Programms „Weiterbildung in Niedersachsen“ wird folgende individuelle Weiterbildung seitens der EU aus Mitteln des europäischen Sozialfonds gefördert:

Weiterbildung zur Fachkraft
für Natur- und Waldpädagogik im Elementarbereich

Die Weiterbildung findet in der Zeit vom 11.10.2021 bis zum 30.06.2022 statt. Die Zuwendung wird aus Mitteln des europäischen Sozialfonds (ESF) zur Verfügung gestellt und beträgt 50 % der zuwendungsfähigen Gesamtausgaben. Die Förderung von Maßnahmen erfolgt im Rahmen des Programms „Weiterbildung in Niedersachsen“ im Programmgebiet Übergangsregion (ÜR).

 

Energetische Sanierung der Grundschule Kirchgellersen

Gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages

 

Im Rahmen der energetischen Sanierung der Grundschule Kirchgellersen wurde und wird auch die Beleuchtung erneut. Um den CO2-Austoß und die Stromkosten zu minimieren wurden und wird die vorhandene Beleuchtung optimiert und durch LED-Beleuchtung ersetzt.

 Diese Optimierung erfolgt im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative:

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale  Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

 


 

Energetische Sanierung der Grundschule und Sporthalle Kirchgellersen

 

Dieses Projekt wird mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert.

Die energetische Sanierung beinhaltet u. a. die Dämmung der Außenfassaden, den Austausch von Fenstern und den Einbau eines Blockheizkraftwerkes einschließlich einer Nahwärmeleitung zwischen der Sporthalle und der Grundschule. Die Arbeiten wurden um Sommer 2017 begonnen und im Sommer 2018 weitergeführt.