Kontakt & Downloads
Ihre Ansprechpartner

Aktuelle Stellenausschreibungen

Stellenausschreibung Sachbearbeiter(in)

Die Samtgemeinde Gellersen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Bauamtssachbearbeitung
Hochbauangelegenheiten
(m/w/d)

zur Verstärkung des Fachbereichs Bau im Team „Hochbau“.

Es handelt sich um ein befristetes Arbeitsverhältnis für die Dauer einer Schwangerschaft und einer sich ggf. anschließenden Elternzeit, zunächst mindestens bis zum 30.06.2024. Das befristete Arbeitsverhältnis dauert längstens bis zur Rückkehr der derzeitigen Stelleninhaberin.

Die Samtgemeinde Gellersen ist eine attraktive Wachstumsgemeinde in unmittelbarer Nähe zur Hansestadt Lüneburg in der Metropolregion Hamburg. Die Samtgemeinde verfügt über eine hervorragende Infrastruktur bei Kindertageseinrichtungen und Schulen. Die Verkehrsanbindung nach Lüneburg und Hamburg ist ebenfalls gut. Das Rathaus hat eine moderne Verwaltung mit sehr flexibler und attraktiver Arbeitszeitgestaltung.

Das Aufgabengebiet umfasst unter anderem:

  • Verantwortliche Mitwirkung bei der Planung, Ausschreibung und Vergabe für Neuerrichtungen von kommunalen Liegenschaften sowie eigenverantwortliche Korrespondenz mit beauftragten Architekten, Ingenieuren und Handwerksbetrieben,
  • Vorbereitung, Betreuung und Kontrolle der Bauausführung von Unterhaltungsmaßnahmen,
  • Durchführen von Ausschreibungen für öffentliche Dienstleistungen und öffentliche Bauleistungen,
  • Mitwirkung bei der Aufstellung des Haushaltsplanes und spätere Budgetkontrolle,
  • Verwaltung und Betreuung der Schließanlagen und Schlüssel der samtgemeindeeigenen Liegenschaften.

Die Samtgemeinde Gellersen bietet:

  • ein freundliches und engagiertes Team,
  • einen modernen Arbeitsplatz mit guter technischer Ausstattung,
  • eine geregelte, der Aufgabenwahrnehmung entsprechende Bezahlung sowie eine Zusatzversorgung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD), sowie Urlaubsanspruch von 30 Tagen bei einer Fünftagewoche,
  • flexible Arbeitszeiten, zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf,
  • betriebliches Gesundheitsmanagement,
  • krisensicheren Arbeitsplatz,
  • eine Vielzahl an Entwicklungsmöglichkeiten durch Fort- und Weiterbildungen,
  • umfangreiche Einarbeitung, insbesondere in das Finanzprogramm New System,
  • die Möglichkeit zur Nutzung des samtgemeindeeigenen Dienstfahrrads oder Dienstwagens zur Wahrnehmung von Terminen in den Ortsteilen,
  • die Möglichkeit zur Teilnahme am „Jobrad“.

Die Samtgemeinde Gellersen erwartet:

  • eine zuverlässige, engagierte und verantwortungsbewusste Person,
  • eine selbstständige, termingerechte und strukturierte Arbeitsweise,
  • eine gute Ausdrucksweise der deutschen Sprache in mündlicher und schriftlicher Form,
  • optimaler Weise berufliche Vorkenntnisse in dem beschriebenen Aufgabenfeld bei einem öffentlichen Arbeitgeber,
  • Teamfähigkeit,
  • den Führerschein Klasse B,
  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten, alternativ verfügen Sie über eine Ausbildung mit entsprechendem Bezug zur Tätigkeit oder haben Berufserfahrung in den genannten Bereichen.

Die Eingruppierung erfolgt bei Besetzung der Stelle mit einer/einem Beschäftigten nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD), je nach Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen, bis zur Entgeltgruppe 8 TVöD.

Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung und Befähigung besonders berücksichtigt. Bitte weisen Sie zur Wahrung Ihrer Rechte bereits in Ihrer Bewerbung auf eine Behinderung/Gleichstellung hin.

Bei Fragen zur Stellenausschreibung melden Sie sich bitte telefonisch (04131 6727238) oder senden Sie eine E-Mail an die u. g. Adresse.

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Kopien) sind bis 14.02.2023 an die Samtgemeinde Gellersen, Dachtmisser Straße 1, 21391 Reppenstedt, oder als zusammenhängendes PDF-Dokument per E-Mail an bewerbung@gellersen.de erbeten. Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt.