Kontakt & Downloads

Pressemitteilungen

Corona-Impfung im Landkreis Lüneburg: Menschen ab 80 erhalten demnächst Post mit Informationen

(Pressemitteilung des Landkreises Lüneburg)

Wann, wie und wo bekomme ich einen Corona-Impftermin? Rund um die Impfung stellen die Menschen in der Region derzeit viele Fragen. Allgemeine Informationen gibt es bisher vor allem im Internet und in den Medien, bis Ende Januar 2021 will das Land Niedersachsen die Zielgruppe ab 80 Jahren anschreiben. Ergänzend dazu gibt es Post vom Landkreis Lüneburg: Sobald Termine im Corona-Impfzentrum vereinbart werden können - voraussichtlich Anfang Februar 2021 -, informiert die Kreisverwaltung gemeinsam mit den Kommunen die Bürgerinnen und Bürger der angesprochenen Altersgruppe darüber. Das verabredete Landrat Jens Böther am 6. Januar 2021 mit den hauptamtlichen Bürgermeistern im Landkreis Lüneburg.

Das Ziel ist klar: „Wir wollen mit dem Impfangebot möglichst viele Menschen im Landkreis erreichen“, sagt Landrat Jens Böther. „Ganz besonders gilt das für diejenigen, die aufgrund ihres Alters und ihrer Vorerkrankungen sehr verletzlich sind.“ Als Teil der ersten Prioritätsgruppe haben daher Menschen, die 80 Jahre und älter sind, einen Anspruch auf die kostenlose Schutzimpfung. Bewohnerinnen und Bewohner in den Alten- und Pflegeheimen werden aktuell schon über die Mobilen Impfteams versorgt. Wer hingegen zu Hause lebt, muss derzeit noch auf einen Impftermin warten: Aktuell rechnet das Land damit, dass ab Anfang Februar 2021 Termine in den Corona-Impfzentren gebucht werden können.

Wenn es soweit ist, erhalten Bürgerinnen und Bürger der Altersgruppe 80 Jahre und älter im Landkreis Lüneburg Post: Darin steht die Telefonnummer der landesweiten Impfhotline, über die alle Termine in den Impfzentren vergeben werden. Außerdem gibt es Informationen zur Impfung in Kurzform sowie einen Hinweis auf Angebote der Gemeinden vor Ort, etwa Fahrdienste oder Hilfen für die Terminvereinbarung.

Weitere Informationen zum Corona-Virus in der Region gibt es im Internet unter www.landkreis-lueneburg.de/corona.