Kontakt & Downloads

Pressemitteilungen

Glasfaserausbau in den Samtgemeinden Bardowick und Gellersen

1. Mechtersen:
Die wesentlichen Haupttrassen in Mechtersen sind fertiggestellt. Aktuell findet der Tiefbau in den Straßen „In der Marsch“ und „Einemhofer Weg“ statt. Die kleineren Stichstraßen kommen anschließend. Der Gehweg „In der Marsch“ wird in der Oberfläche mit Hanse Grand wieder hergestellt. Die Hausanschlüsse können erst in der letzten Augustwoche starten, da die Bautrupps Restbereiche in Radbruch abarbeiten müssen.

2. Wittorf:
Die restlichen Grundstücksanschlüsse und Hauptarbeiten im Bereich des Gewerbegebiets „Wittorfer Heide“; „Hohensand“ und „Huder Furth“ können nach jetzigem Stand erst Anfang September 2019 starten. Der Grund hierfür ist, dass sich die Hauptarbeiten in Handorf um mindestens 2 bis 3 Wochen verlängern.

3. Handorf:
Nach einer 2-wöchigen Auszeit (Betriebsurlaub von Fa. Kuhlmann) haben die Hauptarbeiten in Handorf wieder begonnen. Die noch fehlenden Gemeindestraßen sollen hier ebenfalls bis Ende August/Anfang September 2019 abgeschlossen werden. Parallel baut Fa. Kuhlmann die Hausanschlüsse in allen Bereichen von Handorf. Da auch hier weite Strecken mit der Glasfaser fertiggestellt sind, konnten die ersten Haushalte am Netz aktiv geschaltet werden.

4. Radbruch:
Mit der Inbetriebnahme des Technikgebäudes in Radbruch sind die ersten Kunden aktiv geschaltet worden. Die Firma Rhön Montage wird jetzt verstärkt in Reihenfolge der Kabelverzweiger und Schächte die Glasfaser für die Häuser einblasen und vorab mit den Kunden Termine vereinbaren. 
Die Bereiche „Gewerbegebiet Unter den Linden, Rottorfer Straße und die Siedlung „Am Hausbach“ können derzeit noch nicht angeschlossen werden, da die Verbindungsstrecke von Radbruch/Rottorf nach Handorf final herzustellen ist.

5. Kirchgellersen:
In Kirchgellersen fehlen rd. 40 Hausanschlüsse (Glasfaser), die bisher aufgrund der Ferienzeit und Urlaub nicht erreichbar waren. Die übrigen Bereiche sind fertiggestellt.

6. Heiligenthal und Dachtmissen:
In Heiligenthal fehlen noch 26 Kunden/Anschlüsse und in Dachtmissen sind es 6 Hausanschlüsse, die noch aktiv geschaltet werden müssen. Die beauftragte Firma Fritsche rechnet mit einem Abschluss zum Ende des Monats.

7. Südergellersen:
Der Tiefbau ist abgeschlossen und die überwiegenden Haushalte in Südergellersen sind bauseits angeschlossen und bereits aktiv geschaltet.

8. Westergellersen:
Der Tiefbau läuft noch bis Ende August/Anfang September 2019. Anschließend folgen die Hausanschlüsse und die Glasfaserarbeiten bis Ende Oktober/November. Die Aktivierung wird noch etwas dauern, da die Verbindungsstrecke zwischen Kirchgellersen und Westergellersen noch nicht fertiggestellt ist.

9. Barum / St. Dionys:
Baustart wird im September 2019 in Barum sein und sollen im Tiefbau Ende November 2019 einschließlich St. Dionys fertiggestellt werden. Parallel finden die Glasfaserarbeiten bis Ende des Jahres statt.