Kontakt & Downloads

Pressemitteilungen

Neues Angebot im Nahverkehr: RufMobil startet in Gellersen und Bardowick

Der westliche Teil des Landkreises bekam ein zusätzliches Angebot im Busverkehr. Seit Donnerstag (1. August 2019) fährt das RufMobil zwei neue Linien im Raum Gellersen/Bardowick an. Durch das Angebot vom Landkreis Lüneburg und dem Verkehrsunternehmen KVG wird der Öffentliche Personennahverkehr ergänzt und deutlich verbessert. Insgesamt gibt es mehr Fahrten, engere Taktungen und längere Betriebszeiten. Dabei gilt der gewohnte HVV-Tarif.

Die RufMobil-Linie Gellersen umfasst folgende Gebiete:

Die Linie 5251 fährt nach Bedarf zwischen Oedeme, Heiligenthal, Südergellersen, Kirchgellersen, Reppenstedt, Dachtmissen, Vögelsen und Bardowick. Dabei gibt es verschiedene Verknüpfungspunkte: in Oedeme an den Lüneburger Stadtverkehr, vom Bardowicker Bahnhof an den Metronom Richtung Hamburg und Lüneburg sowie in Kirchgellersen nach Salzhausen oder wiederum nach Lüneburg.

Das RufMobil ist im 2-Stunden-Takt innerhalb der Woche von circa 05:00 bis 21:00 Uhr und am Wochenende von circa 08:00 bis 19:00 Uhr unterwegs. Wie auch der Linienverkehr fährt es gemäß den Fahrplänen feste Haltepunkte an - allerdings ausschließlich auf Bestellung. Kunden melden die gewünschten Fahrten spätestens zwei Stunden im Voraus an und lassen sich anschließend an der verabredeten Bushaltestelle abholen. Reservierungen sind bis zu einem Monat im Voraus möglich und werden telefonisch unter 04131 880777 rund um die Uhr entgegengenommen.

Detaillierte Informationen zum RufMobil und die entsprechenden Fahrpläne finden Interessierte im Internet unter www.landkreis-lueneburg.de/rufmobil oder www.kvg-bus.de.

Nähere Informationen (Flyer)