Kontakt & Downloads

Pressemitteilungen

Glasfaserausbau in den Gemeinden Kirchgellersen, Südergellersen mit Heiligenthal, Westergellersen und dem Ortsteil Dachtmissen

Die Samtgemeinde Gellersen hat sich in Kooperation mit der ElbKom AöR, einer 100%-Tochter der Samtgemeinde Elbmarsch, und der Samtgemeinde Bardowick auf den Weg gemacht, um einen flächendeckenden Glasfaserausbau in ihrem Hoheitsgebiet zu ermöglichen. Ziel ist es, allen Haushalten, die Interesse an einem Glasfaseranschluss bekunden, ein Glasfaserkabel kostenfrei ins Haus zu legen. Hierzu ist es erforderlich gewesen, eine sogenannte Vorvermarktung durchzuführen, um einerseits das Interesse der Bürgerinnen und Bürger zu erfragen und um andererseits die erforderlichen Daten zur Ausbauplanung in Erfahrung zu bringen.

In den Gemeinden Kirchgellersen, Südergellersen mit dem Ortsteil Heiligenthal, Westergellersen und dem Ortsteil Dachtmissen ist ein phänomenales Ergebnis von über 90 % Anschlussinteressierter erzielt worden, so dass dem geplanten Glasfaserausbau nichts mehr im Wege stand. Im Kalenderjahr 2018 konnten nach Vorliegen der diversen benötigten Genehmigungen die Tiefbauarbeiten in Kirchgellersen, Südergellersen und auch Heiligenthal und Dachtmissen begonnen werden. Während in Dachtmissen, Heiligenthal und Südergellersen die Tiefbauarbeiten zu 100 % abgeschlossen sind, fehlen in Kirchgellersen nur noch wenige Hausanschlüsse. Mittlerweile befinden sich bereits etwa 200 Haushalte über Glasfaser im Internet. Parallel wurden nun auch die Tiefbauarbeiten in Westergellersen begonnen. Sobald dann auch die Glasfaserarbeiten abgeschlossen werden, können sich bald alle über schnelles Internet ohne Geschwindigkeitseinbußen freuen.

Antworten auf alle Fragen rund um die Glasfaser, den Ausbau, die Produkte, die Technik und den Wechselprozess gibt es auf der Webseite https:\\www.glasfaser-bardowick-gellersen.de oder aber im telefonischen Kundenservice unter Tel. 04176 9379020.